Firmenchallenge

Wir suchen die aktivsten Unternehmen!

Wiener Firmenchallenge - für effektivere betriebliche Gesundheitsförderung (BGF)

ZIEL

Das Ziel der Firmenchallenge ist es, Bewegung & Sport nachhaltig in den Alltag der ArbeitnehmerInnen zu integrieren und diese zeitgleich für die Themen 
Ernährung und mentale Fitness zu sensibilisieren, zu informieren und zu bewegen.

  • Sensibilisierung und Aktivierung: Förderung der Gesundheit und des Teamgefüges – „bringt Bewegung ins Unternehmen“
  • Ideale Ergänzung der Maßnahmen für betriebliche Gesundheitsförderung (BGF)
  • Ganzheitliches Konzept: INFORMIEREN . SENSIBILISIEREN . BEWEGEN:
    Aktive Bewegung + Know-How-Transfer durch health-Content (Podcasts, Videos, etc.) von Sport-Legenden und ExpertInnen (Food, Move, Mind, Social)
  • 100% digital und ortsunabhängig: 7 Wochen - Spannungsbogen mit hoher Teilnehmeridentifikation im Unternehmen und im Homeoffice

REPRÄSENTATIVE STUDIE BGF WEIST GROSSES POTENZIAL AUS

  • 55,10% der MitarbeiterInnen wünschen sich mehr Angebote zu FOOD – MOVE – MIND!
  • 61,8% haben keinen Zugang zu (Betriebs-) Sportangeboten!
  • 70,2% sind bereit, Angebote der BGF in der Freizeit zu nutzen!
  • Für 64,1% ist die Gruppendynamik ein wichtiger Erfolgsfaktor!

*BGF Mai 2019 – marketagent.com im Auftrag von SPORTS.Selection

SIMPLE IDEE & MECHANIK

Tracking

  • Direkt mittels MOVEEFFECT-App
  • Indirekt über Fitness-Tracker/Sportuhren von Garmin, Polar, Suunto, uvm.
  • Teilnahme auch über Web-Interface ohne App möglich 

Kompatible Systeme

  • Runtastic, Garmin, Polar, Suunto
  • Apple Health
  • Google Fit
  • uvm...

Web-Portal | App

  • Alle Zwischenstände (Bundesländer & österreichweit) können jederzeit auf wien-firmenchallenge.at bzw. in der MOVEEFFECT-App nachvollzogen werden

SIMPLE BEWERTUNGSBASIS

Bewegungsminuten

  • Aktive Minuten Bewegung pro MitarbeiterIn bzw. pro Firma, jede gesammelte Bewegungsminute zählt gleich viel

Teilnahme und Einteilung in 5 Firmen-Kategorien

  • Kategorie 1: EPU
  • Kategorie 2: 2-9 MA
  • Kategorie 3: 10-49 MA
  • Kategorie 4: 50-249 MA
  • Kategorie 5: >250 MA

Preise | Siegerehrung

  • Vorträge & Workshops von Sport-Legenden und ExpertInnen
  • Kostenlose MOVEEFFECT-App für 1 Jahr, …
  • Attraktive Sachpreise: Sport-Uhren, Einkaufsgutscheine, ...

SIMPLE TEILNAHMEMÖGLICHKEIT

Registrierung in 2 Minuten

1. Registrierung des Unternehmens & Auswahl der Kategorie (EPU bis Großkonzern) & Entrichtung der Teilnahmegebühr im Online-Shop 

2. Registrierung der MitarbeiterInnen und Auswahl des Unternehmens

3. Download der MOVEEFFECT-App und Anmeldung - MOVEEFFECT mit Apple Health bzw. Google Fit verbinden

4. Ggf. Tracker mit MOVEEFFECT-App verbinden

  • Runtastic
  • Garmin, Polar, Suunto, Fitbit, ...

Sportarten

Über 100 Sportarten, z.B.:

  • Gehen
  • Schwimmen
  • Laufen 
  • Radfahren
  • Spinning
  • Aerobic
  • ...

NEU 2020: 
ROLL-OUT DER WIENER FIRMENCHALLENGE IN ALLE BUNDESLÄNDER

  • 2020: Oberösterreich, Niederösterreich (+ ggf. ein weiteres Bundesland)
  • 2021/22: Steiermark, Salzburg, Burgenland, Vorarlberg, Kärnten, Tirol
  • 2022: Roll-out abgeschlossen – ÖSTERREICH-FIRMENCHALLENGE: Die Österreich-Sieger in den Kategorien ergeben sich automatisch durch die Bundesland-Challenges
  1. Website mit Integration aller Bundesland-Challenges; Live-ranking für jeweiliges Bundesland & österreichweiter Vergleich (zusätzliche Attraktivierung)
  2. Zusätzlicher health-Content durch Sport-Legenden & ExpertInnen 
  3. Individuell gebrandete App für Firmen möglich – „Employee-Branding“  
  4. Möglichkeit von internen Challenges sowie Branchen-Challenges  

 

Die Wiener Firmenchallenge wird 2019/2020 -als integraler Bestandteil der Initiative "Gesunder Herbst" die ersten Male durchgeführt. Anhand des Vorbilds der NÖ-Firmenchallenge, welche die aktivsten Firmen Niederösterreichs ermittlet, sollen künftig auch die MitarbeiterInnen der Wiener Unternehmen zu mehr Bewegung animiert werden. Großes Ziel der Wiener Firmenchallenge ist es, mehr Wienerinnen und Wiener zur regelmäßigen Bewegung zu motivieren und den Sport nachhaltig in ihren Arbeitsalltag zu integrieren.

 

Zielruppe sind alle, bei Wiener Unternehmen beschäftigten Erwerbstätigen, der Wettbewerb soll alle Altersgruppen und Geschlechter gleichmäßig ansprechen und vor allem Menschen, die sich bisher noch nicht regelmäßig bewegten, zu einem sportlicheren Leben bringen und so auch das Teamgefüge in den einzelnen Unternehmen stärken.

 

Über einen Zeitraum von drei Monaten werden mittels digitaler Traking-Systeme die sportlichen Aktivitäten der TeilnehmerInnen aufgezeichnet, Bewertungsgrundlage sind Bewegungsminuten. So fließen alle Minuten, welche die Teilnehmer gehend, laufend, schwimmend, auf dem Fahrrad, etc. verbringen, in die abschließende Bewertung mit ein. Alle Zwischenstände , sowohl individuell, als auch als Gesamtunternehmen und natürlich auch im Vergleich zu den anderen Unternehmen (in 5 Kategorien - vom EPU bis zum Konzern) können im Laufe des Wettbewerbs und danach online nachvollzogen werden. Für Kinder, Pensionisten bzw. alle weiteren Interessierten wird es zudem eine offene Klasse geben. 

 

Im Jahr 2018 erhielt die niederösterreichische Version der Firmenchallene bereits sehr positive Resonanz und konnte rege Beteiligung verbuchen: So nahmen in den drei Testmonaten mehr als 200 Firmen respektive mehr als 1.700 User an der Challenge teil. Bei über 58.000 registrierten Aktivitäten wurden dabei rund 4 Millionen Bewegungsminuten verzeichnet. 2019 verzeichnet die NÖ-Firmenchallenge bereits über 6 Mio. Bewegungsminuten im Aktionszeitraum. 


Gerne erstellt Ihnen das Team von SPORTS.Selection ein individuelles Konzept mit den Sportlern und Themen Ihrer Wahl gemäß Ihres Briefings. Kontaktieren Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage und rufen auch gerne zurück:

+43 660 508 1700 | service@sports-selection.at