Beachvolleyball mit Sport-Legenden

 

Lernen von den Profis
Holen Sie sich in einer Doppelstunde Training mit Österreichs Beachvolleyball - Assen wertvolles Wissen zu Technik, Taktik, Trainingsmethoden, etc.
Ein anschließendes Mittag - oder Abendessen bei dem Sie die Möglichkeit haben, alles Wissenswerte rund um den Beachvolleyball Profisport zu erfahren, runden dieses Erlebnis ab. 

 

 

Folgende Sportler bieten ein Beachvolleyball-Incentive an:

Jetzt anfragen
 


 

C. Doppler & A. Horst

 

  • Vize-Weltmeister 2017 in Wien (Alexander Horst)
  • Europameister 2003 (Nik Berger)
  • Europameister 2007 (Peter Gartmayer)
  • Olympia-Neunter 2008 (Peter Gartmayer)
  • EM-Zweiter 2010 (Matthias Mellitzer)
  • Olympia-Teilnehmer 2012 (Alexander Horst)
  • EM-Dritter 2014 (Alexander Horst)
  • 7x Österr. Meister: 2001-2003, 2009, 2010, 2012, 2014
  • 62x Top-10 Platzierungen auf der FIVB-World Tour

 

Oliver Stamm

Oliver Stamm ist 1966 in Wien geboren. Er ist ehemaliger Volleyballprofi und Pionier des Österreichischen Beachvolleyballs. Er war der erste Österreichische Volleyball - Spieler, der als Profi von einem internationalen Team verpflichtet wurde. 1993 wechselte er zum Beachvolleyball. Mehrere Jahre war er einer der "Player Representatives" (Spielervertreter) der Beachvolleyball World-Tour.

Nach seiner Beachvolleyball Karriere
2003 moderierte er für den Österreichischen Privatsender ATV 2003 gründete er auch mit dem Österreichischen Olympiateilnehmer Michael Buchleitner die Sportmanagement-Agentur Ecosports Consulting. 2008 nahm er bei der vierten Staffel von Dancing Stars teil. Er unterstützt die Hilfsorganisation "Right to Play" und ist dabei „athlete ambassador“ (Sportler-Botschafter). 2008 bis Ende 2010 war er Konsulent für die Österreichische Sporthilfe. Seit Oktober 2013 leitet er als Unternehmenssprecher (Head of Communications) die gesamte Kommunikation des Familien-Unternehmens CROMA-Pharma.

Größte Erfolge

  • Cupsieger Hallenvolleyball
  • Österreichischer Meister Hallenvolleyball
  • Österreichischer Meister Beachvolleyball
  • 75 Einsätze im Österreichischen Volleyball - Nationalteam
  • 4. Platz bei der Beachvolleyball Europameisterschaft 1999
  • Achtelfinale Beachvolleyball bei den Olympischen Spielen 2000 in Sydney mit Nik Berger
  • 9. Platz bei der Beachvolleyball Weltmeisterschaft 2001 in Klagenfurt mit Nik Berger
  • 8. Platz bei den Goodwill Games 2001 in Brisbane (Australien) mit Nik Berger